Einkommensteuererklärung: einige praktische Aspekte

Es ist wieder Juni. Das bedeutet Zeit für die Einkommensteuererklärung. Wir fassen für Sie einige praktische Aspekte zusammen und möchten Sie dabei an die Fristen erinnern, die Sie im Auge behalten müssen, sodass Ihre Erklärung rechtzeitig eingereicht wird.

Erklärung auf Papier

Wenn Sie sich für die traditionelle Erklärung auf Papier entscheiden, haben Sie bis zum 28. Juni 2012 Zeit, Ihre Erklärung einzureichen. Wenn Sie Anfang Juni noch kein Formular erhalten haben, müssen Sie dies selbst anfordern.

Tax-on-web

Sie können auch entscheiden, Ihre Erklärung online einzureichen, wie es inzwischen mehr als 3 Millionen Belgier tun. In diesem Fall haben Sie bis zum 17. Juli 2012 Zeit.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

mit Ihrem elektronischen Personalausweis, in diesem Fall benötigen Sie ein Kartenlesegerät für Ihre eID;

wenn Sie keinen Kartenleser haben, können Sie ein „Token“ beantragen, d. h. eine Karte, auf der Ihre persönlichen Zugangsdaten gespeichert sind, mit denen Sie sich in das System einloggen können.

Wenn Sie eine gemeinsame Erklärung einreichen (z. B. zusammen mit Ihrem Ehepartner), benötigen beide Partner jeweils Ihre eigene eID oder Ihr eigenes Token.
Beachten Sie bitte, dass es vorläufig noch einige bestimmte Gruppen gibt, die noch keine Online-Erklärung einreichen können. Das ist der Fall bei ...

der Erklärung eines im Jahr 2012 verstorbenen Steuerpflichtigen;

den Steuerpflichtigen, die im Jahr 2012 Witwer oder Witwe geworden sind;

den Steuerpflichtigen, die am 1. Januar 2012 weniger als ein Jahr getrennt leben und jeder für sich eine eigene Erklärung einreichen wollen.

Über einen Bevollmächtigten

Schließlich können Sie auch eine Erklärung über einen zugelassenen Buchhalter oder Steuerberater einreichen. Das gibt Ihnen eine Frist bis zum 31. Oktober 2012.

© Weynand & Partner Steuerberatung pgmbh

 

Steuerberater, Buchhaltungsexperten
Eupener Strasse 61
4731 EYNATTEN
087/85.82.10
info@weynand.be