Nouvelles Comptabilité & Fiscalité

26.04.2018 - Gebietsfremde erhalten weniger Steuervorteile

Auch Gebietsfremde erhalten in Belgien Steuerermäßigung. Das Finanzamt hat jetzt allerdings die Regeln geändert. Dadurch werden ihre Vorteile jetzt eingeschränkt. Bestimmte Vergünstigungen werden proportional angepasst. Andere verschwinden sogar ganz.
Mehr lesen

24.04.2018 - Eigenarbeit in Immobilien: sich selbst Mehrwertsteuer in Rechnung zu stellen, ist nicht mehr in jedem Fall notwendig

Ein Steuerpflichtiger, der selbst Arbeiten an seiner Immobilie durchführt, muss sich selbst dafür im Prinzip keine Mehrwertsteuer mehr berechnen. Die Arbeiten werden nicht mehr automatisch mit der Erbringung einer mehrwertsteuerpflichtigen Dienstleistung gleichgesetzt.
Mehr lesen

22.04.2018 - Folgen des neuen Pfandrechts

Nach wiederholtem Aufschub ist am 1. Januar 2018 das neue Gesetz über das Pfand in Kraft getreten. Mit Folgen für die Pfandrechte, den Eigentumsvorbehalt und das Zurückbehaltungsrecht an beweglichen Sachen. Das Pfandrecht am Handelsgeschäft ist abgeschafft worden. Gläubiger, die Ansprüche aus alten Regelungen haben, können diese anhand einer Übergangsregelung sichern.
Mehr lesen

19.04.2018 - Eine Hauptversammlung ohne formale Einberufung?

Das Frühjahr ist die Zeit der Hauptversammlungen. Die Einberufung zur Hauptversammlung unterliegt den Vorschriften des Gesellschaftsgesetzbuchs. Aber kann die Hauptversammlung auch ohne Formalitäten rechtskräftig beraten?
Mehr lesen

17.04.2018 - Indexation précompte immobilier 2018 en Flandre

En Flandre, les contribuables dont le ménage compte deux enfants ou plus bénéficient d'une réduction du précompte immobilier. Plus le ménage compte d'enfants, plus la réduction est importante. Le montant de cette réduction est indexé chaque année. Les montants appliqués en 2018 seront nettement plus élevés que ceux retenus pour les années précédentes.
Mehr lesen

13.04.2018 - Quelles obligations la responsabilité illimitée implique-t-elle au niveau des comptes annuels ?

Lorsqu'une société assume une responsabilité illimitée en qualité d'associé dans une autre entreprise, elle est tenue de déposer auprès de la Banque nationale de Belgique certaines informations à ce sujet. Dans son avis 2017/16, la Commission des normes comptables précise quelles sont ces obligations.
Mehr lesen

11.04.2018 - Steuerermäßigung für zusätzliches Personal: jetzt oder nie

Beschäftigt Ihr Unternehmen weniger als 11 Arbeitnehmer? Beabsichtigen Sie, zusätzliches Personal mit einem Niedriglohn einzustellen? Dann können Sie eine Steuerbefreiung erhalten. Diese Steuerbefreiung gehört jedoch zu den Maßnahmen, die anlässlich der Reform der Körperschaftssteuer wegfallen werden. Diese Subventionsmaßnahme wird ab dem Veranlagungsjahr 2021 abgeschafft.
Mehr lesen

08.04.2018 - Nouveaux formulaires pour le taux préférentiel de droits de succession sur les PME à Bruxelles

Les bénéficiaires d'une succession incluant une PME doivent remettre des formulaires au fisc pour pouvoir bénéficier du taux réduit de droits de succession de 3 %. Le Gouvernement de la Région de Bruxelles-Capitale vient d'adapter ces formulaires. Les attestations que Bruxelles Fiscalité délivre aux bénéficiaires ont, elles aussi, été actualisées. Les nouveaux formulaires et attestations sont utilisés depuis le 12 mars 2018.
Mehr lesen

05.04.2018 - Wie werden Kapitalerträge aus Aktien ab 2018 besteuert?

Die Besteuerung von Kapitalerträgen aus Aktien im Rahmen der Körperschaftssteuer ist durch den Sommerpakt gründlich geändert worden. Um eine Befreiung nutzen zu können, müssen die Bedingungen für den Abzug der endgültig besteuerten Einkünfte erfüllt werden. Die gute Nachricht ist, dass die separate Besteuerung in Höhe von 0,412 % für große Unternehmen gestrichen wird. Die folgenden Regeln gelten für Kapitalerträge aus Aktien, die von Unternehmen erzielt wurden.
Mehr lesen

02.04.2018 - Après le droit successoral, c'est au tour de l'impôt de succession flamand d'être " relooké "

Les règles du nouveau droit successoral entreront en vigueur le 1er septembre 2018. Le Gouvernement flamand entend profiter de l'occasion pour revisiter l'impôt de succession flamand.
Mehr lesen

28.03.2018 - Ein neuer kollektiver Bonus namens Gewinnprämie

Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern seit Beginn dieses Jahres ziemlich einfach auf eigene Initiative einen Teil des Gewinns in der Form einer Bonuszahlung ausschütten. Es gibt zwei Arten von Gewinnprämien. Die kategorisierte Gewinnprämie und die identische Gewinnprämie. Die eine lässt sich leichter einführen als die andere. Beide haben interessante steuerliche und soziale Vorteile.
Mehr lesen

26.03.2018 - La délocalisation d'activités n'est pas sans conséquence pour l'aide stratégique à la transformation

Vous êtes une PME ou une grande entreprise flamande ? Vous réalisez des investissements professionnels importants ou consentez des efforts de formation considérables dans la Région flamande ? Alors vous pouvez bénéficier de l'aide stratégique à la transformation de l'Agentschap Innoveren & Ondernemen. Depuis le 1er janvier 2018, la délocalisation d'activités a des conséquences pour l'aide aux grandes entreprises.
Mehr lesen

23.03.2018 - Mehrwertsteueraspekte von Imbisswagen

Wir haben uns schon früher mit dem neuen Rundschreiben über die weiße Kasse beschäftigt. In diesem Rundschreiben hat das Finanzamt auch den Sonderfall der Imbisswagen behandelt.
Mehr lesen

20.03.2018 - Taux d'intérêt pour 2018 : rien de neuf sous le soleil

La plupart des taux d'intérêt sont fixés pour un semestre ou pour un mois. Le taux d'intérêt en cas de retard de paiement dans les transactions commerciales, par exemple, est fixé pour un semestre. Le taux d'intérêt légal fait exception à cette règle et reste valable toute une année.
Mehr lesen

17.03.2018 - Besteuerung von Wertpapierkonten

Über die Besteuerung von Wertpapierkonten ist schon viel diskutiert worden. Nach einigem Hin und Her ist das entsprechende Gesetz nun doch noch vom Parlament verabschiedet worden. Eine kurzer Überblick.
Mehr lesen

15.03.2018 - Cotisations sociales des indépendants : Nouveaux seuils de réduction

Le ministre des Indépendants, Denis Ducarme, entend flexibiliser le paiement des cotisations sociales. Il y aura bientôt 4 nouveaux seuils de réduction des cotisations sociales provisoires de tous les indépendants. Et un nouveau seuil minimum pour les cotisations sociales des indépendants débutants.
Mehr lesen

13.03.2018 - Emploi, concertation sociale et bien-être au travail : le point sur la situation

L'été dernier, le Gouvernement a annoncé toute une série de modifications dans les domaines de l'emploi, de la concertation sociale et du bien-être au travail. La loi du 15 janvier 2018 portant des dispositions diverses en matière d'emploi confirme plusieurs de ces dispositions. En voici les grandes lignes.
Mehr lesen

08.03.2018 - Vorteil jeglicher Art für Firmenwagen 2018

Der Vorteil jeglicher Art für Firmenwagen wird anhand einer Formel berechnet. Ein wesentliches Element der Formel ist der CO2-Referenzausstoß. Je höher die Emission des Autos über dem Referenzausstoß liegt, desto höher ist der Vorteil. Dieser Referenzausstoß wird jedes Jahr festgelegt. Die Werte für dieses Jahr sind bekannt, sodass Sie den Vorteil jeglicher Art für Ihr Fahrzeug jetzt berechnen können.
Mehr lesen

04.03.2018 - An den Verbraucherpreisindex geknüpfte Personensteuerbeträge in den Veranlagungsjahren 2018 und 2019

Eine Übersicht über die wichtigsten an den Verbraucherindex geknüpften Personensteuerbeträge. In dieser Übersicht sind nur die Beträge der föderalen Steuern aufgeführt. Steuerermäßigungen und dergleichen, deren Beträge von den Regionen festgelegt werden, werden nicht behandelt.
Mehr lesen

01.03.2018 - Mindestbezüge von Geschäftsführern

Ein Unternehmen muss einem seiner Geschäftsführer mindestens 45.000 Euro zahlen, um den ermäßigten Körperschaftssteuersatz in Höhe von 20 % nutzen können. Wenn es das nicht tut, gilt der Standardtarif. Dazu kommt, dass außerdem eine Sonderveranlagung fällig wird. Diese Regeln gelten für die Geschäftsjahre, die ab dem 1. Januar 2018 beginnen.
Mehr lesen

30.01.2018 - Tax Shelter für Existenzgründer auch für Wachstumsbetriebe

Seit 2015 erhalten Investoren in neugegründete Unternehmen eine Steuerermäßigung. Die Regierung will damit Investitionen fördern und brachliegende Sparguthaben wieder in die Wirtschaft pumpen. Ab 1. Januar 2018 wird die Maßnahme erweitert, sodass auch Investitionen in Wachstumsbetriebe für diese Ermäßigung in Betracht kommen.
Mehr lesen

28.01.2018 - Langue d'une facture : à quoi devez-vous prêter attention ?

Il y a tout un tas de choses auxquelles vous devez prêter attention lorsque vous établissez une facture. Vous devez avant tout veiller à ce que toutes les mentions obligatoires y figurent. Mais saviez-vous que vous devez également être attentif à la langue dans laquelle vous établissez la facture ? Vous devez utiliser la langue de la Région où votre siège d'exploitation est établi.
Mehr lesen

24.01.2018 - Befreiung vom Berufssteuervorabzug: Wallonische Fördergebiete endlich zugelassen

Arbeitgeber, die in ein sogenanntes Fördergebiet investieren und neue Arbeitnehmer einstellen, können für diese Arbeitnehmer eine vorübergehende Reduzierung der Lohnkosten nutzen. Die Fördergebiete werden von den Regionen bestimmt. Über die Fördergebiete in der Flämischen Region haben wir im Juli 2017 berichtet. Seit 1. November 2017 hat auch die Wallonische Region ihre Fördergebiete festgelegt.
Mehr lesen

19.01.2018 - Innovationsprämie: Innovieren lohnt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer noch immer

Schon seit 2006 können Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern eine einmalige Innovationsprämie gewähren. Auch für den Zeitraum 2017-2018 können Arbeitgeber dieses Mittel verwenden, um innovative Arbeitnehmer zu belohnen. Die Regelung ist noch einmal verlängert worden. Die Bedingungen und das Verfahren ändern sich nicht.
Mehr lesen

17.01.2018 - Auf dem Weg zu einer zentralisierten Beitreibung

Im Programmgesetz vom Dezember 2017 wird eine zentralisierte Beitreibung eingeführt. Das macht es dem Steuerpflichtigen einerseits einfacher. Aber andererseits wird es für das Finanzamt leichter, eine Aufrechnung der Schulden vorzunehmen.
Mehr lesen

13.01.2018 - Exonération fiscale des indemnités compensatoires de pertes de revenus pour les indépendants et les PME

Les indemnités compensatoires régionales de pertes de revenus, que les régions attribuent aux entreprises ou indépendants qui sont victimes de nuisances dues à des travaux publics dans leur rue, sont exonérées d'impôt. Cette exonération s'applique aux indemnités reçues depuis le 1er janvier 2018.
Mehr lesen

10.01.2018 - Reform des Gesellschaftsrechts: kein Unterschied mehr zwischen zivilrechtlichen und Handelsgesellschaften

Bei der Reform des Gesellschaftsgesetzbuches vom 7. Mai 1999 geht es um Vereinfachung, Flexibilisierung und Anpassung an europäische Entwicklungen. Über diese einschneidende Reform ist das letzte Wort noch lange nicht geschrieben. Heute beschäftigen wir uns mit der Abschaffung eines der Grundprinzipien aus unserem Gesellschaftsrecht: des Unterschieds zwischen zivilrechtlichen und Handelsgesellschaften.
Mehr lesen

07.01.2018 - Kapitalherabsetzungen im Jahr 2018

Eines der wichtigen Elemente in der Reform der Körperschaftssteuer ist die Art und Weise, in der Kapitalherabsetzungen angerechnet werden. Früher hatte das Unternehmen dabei die freie Wahl. Für Kapitalherabsetzungen ab 2018 wurde diese Entscheidungsfreiheit abgeschafft. Von nun an wird die Herabsetzung proportional auf das eingezahlte Kapital und auf die Rücklagen der Gesellschaft angerechnet. Dadurch wird ein Teil der Rückzahlung zu einer Ausschüttung von Dividenden. Und dadurch besteuerbar.
Mehr lesen

05.01.2018 - Indexation des plafonds de rémunération à appliquer dans les clauses des contrats de travail en 2018

Les montants de la rémunération sont repris dans différentes clauses des contrats de travail. Ces montants sont indexés annuellement. Les plafonds de rémunération ont une grande importance sur la validité de ces clauses. Depuis le 1er janvier 2018, de nouveaux montants de rémunération sont d'application.
Mehr lesen

02.01.2018 - Douane 2018

À la fin de l'année dernière, le ministre des Finances, Johan Van Overtveldt, présentait sa note de politique. Il y exposait entre autres la réforme de l'impôt des sociétés (I.Soc.), mais aussi les projets de notre gouvernement en matière douanière. À quoi peut-on s'attendre en 2018 ?
Mehr lesen

[1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  

© Weynand & Partner Steuerberatung pgmbh

 

Steuerberater, Buchhaltungsexperten
Eupener Strasse 61
4731 EYNATTEN
087/85.82.10
info@weynand.be